Zu Produktinformationen springen
    1 von 5

    shop.utzoncenter.dk

    Jørns Geometrie schwarz

    Jørns Geometrie schwarz

    Normaler Preis 103,20 DKK
    Normaler Preis Verkaufspreis 103,20 DKK
    Sale Ausverkauft
    Størrelse
    Materiale

    Jørn Utzons Zeichnung der Geometrie des Daches des Opernhauses in Sydney 1961.

    Wollen Sie die ganze Geschichte dahinter? Hier ist sie.

    Wenn man sich die vier Schalen ansieht, sehen sie sehr einfach aus. Aber das Ganze ist eine sehr komplexe Form.

    Die Zeichnung beschreibt die Geometrie des Daches des Opernhauses von Sydney. Es setzt sich aus Kugeln und Kreisen zusammen, es gibt zahllose Überschneidungen, und hier kommt die Geometrie plötzlich zum Vorschein.

    Jørn gewann den Wettbewerb für den Bau des Opernhauses in Sydney schon 1957. Aber erst 1961 knackten er und sein Büro den Code und fanden die technische Lösung, wie das Dach für den Vorschlag, den sie einige Jahre zuvor eingereicht hatten, tatsächlich gebaut werden konnte. 

    Sie hatten alle möglichen Lösungen ausprobiert, um die wilde Dachkonstruktion Wirklichkeit werden zu lassen, schließlich war es weltweit das erste Mal, dass so etwas gebaut wurde.

    Sie hatten zum Beispiel versucht, die Konstruktion mathematisch mit Parabeln zu beschreiben, aber die Form war zu flach und konnte nicht gebaut werden. Sie hatten wirklich alles versucht. 

    Das Problem bestand darin, dass die Dachkonstruktion beschrieben werden musste, damit sie genaue Zeichnungen anfertigen konnten, um nach diesen dann bauen zu können. Außerdem mussten sie Berechnungen anstellen können, um festzustellen, ob das Dach tatsächlich tragfähig war.

    Erst 1961, als die Arbeiter in Sydney mit dem Bau der Plattform schon fertig waren und gerade mit den Arbeiten am Dach beginnen wollten, fanden Jørn und seine MitarbeiterInnen eine Lösung. 

    Vollständige Details anzeigen