Zu Produktinformationen springen
    1 von 2

    shop.utzoncenter.dk

    Der Große Saal im Opernhaus von Sydney

    Der Große Saal im Opernhaus von Sydney

    Normaler Preis 103,20 DKK
    Normaler Preis Verkaufspreis 103,20 DKK
    Sale Ausverkauft
    Størrelse
    Materiale

    Sehen Sie die Geometrie und die Wellen an der Decke. Dies ist eine Illustration von Jørns nicht realisiertem Vorschlag für den Großen Saal des Opernhauses von Sydney, in dem das Publikum Opern in einer spektakulären Umgebung erleben sollte.

    Wollen Sie die ganze Geschichte dahinter? Hier ist sie.

    Jørn hatte eine klare Vorstellung davon, wie der Große Saal aussehen sollte. Die grafische Darstellung zeigt den endgültigen Vorschlag für die Akustikdecke des Saals, deren Kennzeichen kreisförmige Geometrien sind, die durch Wellenformen inspiriert wurden. 

    Die Decke sollte aus vorgefertigten Sperrholz-Hohlkörpern bestehen, die mit Blei ausgekleidet sind, um den Schall zu dämmen. Jørn wollte im Großen Saal Gold und Rot verwenden, um das Tageslicht zu symbolisieren und eine feierliche Stimmung hervorzurufen. 

    Er hatte auf seinem Reißbrett auch einen Kleinen Saal entworfen, in dem Silber und Blau dominierten, um die Nacht, Intimität und Melancholie zu symbolisieren. 

    Doch es gab Unstimmigkeiten mit den Behörden in Sydney, und Jørn verließ die Oper 1966. Die Konzertsäle, die heute in dem Gebäude zu sehen sind, basieren nicht auf Jørns Entwürfen. 

    Vollständige Details anzeigen